Nils Bomhoff

Aus Bohnenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nils Bomhoff
Nils Bomhoff
Geburtstag 29. Januar 1980
Herkunft Hamburg
Jobs bei RBTV Moderator
Bei RBTV seit September 2011
Formate als Host Almost DailyBohn JourMoinMoinRoad To Division OneZocken mit Bohnen1on1Erwachsene Männer hören Jan TennerGadget InspectorsSpoiler
Twitter @boedefeld_
Reddit RocketNils
Forum Nils_RBTV
Twitch Uli_von_Boedefeld
YouTube UlivonBoedefeld

Nils Bomhoff (* 29. Januar 1980 in Hamburg) ist Mitgründer der Rocket Beans Entertainment GmbH und Moderator bei Rocket Beans TV.

Biografie

Im Jahr 2000 schloss Nils, der Sohn eines Hauptmannes der Bundeswehr, die Schule mit Abitur ab. Anschließend absolvierte er bis 2001 seinen Zivildienst. Nils studierte BWL an der Uni Lüneburg, brach das Studium im Jahr 2004 jedoch vorzeitig ab.[1]

Am 6. April 2004 wurde Nils als Netzreporter bei GIGA\\Games vorgestellt, wo er schließlich ab 10. Mai 2004 im MAXX-Bereich an der Seite von Patrick Pabst moderierte. Am 2. Februar 2005 ist er in den PC-Bereich gewechselt, den er bis 23. Februar 2006 moderierte.

Nils bei GIGA
Als sich Simon Krätschmer von GIGA Games verabschiedete, nahm Nils dessen Posten als Host ein. Ab 13. Juli 2006 moderierte er zudem zusammen mit Etienne Gardé die Late-Night-Show Late Knights.[2]

Mit dem Relaunch von GIGA am 20. August 2008 wechselte er zusammen mit Etienne zu "GIGA The Show", einer Nachrichtensendung über Videospiele, welche er bis zum Ende des Sendebetriebs von GIGA am 13. Februar 2009 moderierte.

Nachdem Nils bereits mehrmals bei Game One als Gast aufgetreten war, wurde schließlich in Folge 101 angedeutet, dass er zusammen mit seinem GIGA-Kollegen Etienne einen Fixposten bei Game One einnehmen wird.[3]

Dies hatte sich kurz darauf bewahrheitet, zunächst war Nils jedoch nur in der Onlineredaktion tätig. Von August 2011 bis zur letzten Folge im Dezember 2014 war er jedoch auch als Moderator der TV-Show tätig.

Im September 2011 gründete er mit seinen Kollegen Daniel Budiman, Etienne Gardé und Simon Krätschmer und dem Geschäftsführer der RIESENBUHEI Entertainment GmbH, Arno Heinisch, eine eigene Produktionsfirma namens Rocket Beans Entertainment GmbH.

Seit dem 27. August 2012 ist Nils auch als Moderator bei dem YouTube-Sender Rocket Beans TV zu sehen, welcher unter dem Deckmantel seiner Produktionsfirma produziert wird. Seit dem Sendestart des gleichnamigen Twitch-Senders im Januar 2015 ist er auch dort als einer der Hauptmoderatoren tätig.

Zwischen 2009 und 2010 war Nils auch auf dem Kindersender Nickelodeon tätig, wo er die Bastelsendung "Artzooka!" und "Lieblingsgame Spezial" moderierte. Außerdem arbeitete er bereits als Moderator für Puma, Nokia, LG Electronics und war als Kolumnist für die WAZ tätig. 2012 und 2013 war er zusammen mit Andreas Bursche für die Bühnenmoderation von Microsoft auf der CeBIT zuständig.[4]

Im Januar 2016 wurde er zum ersten Mal Vater.

Persönlichkeit

Nils ist bekannt für seine ironische Art. Er schafft es immer wieder, skurrile Geschichten als völlig normal zu verkaufen und damit sogar engste Kollegen zu verunsichern. Dank seiner Improvisationskunst schafft er es oft, spontan aufkommende Situationen zu nutzen, um die Zuschauer zu unterhalten. Bei GIGA Games war er bekannt dafür, grandiose Werbe- und Takeüberleitungen zu schaffen.

Auch wenn Nils es versteht sich in bestimmten Situationen humorvoll dümmlich zu stellen, gilt er als sehr intelligent und wortgewandt. Besonders bei Wissensfragen zeigt Nils eine starke Allgemeinbildung die denen der Kollegen oft überlegen ist. Das macht es für Viele noch schwieriger seine wahren, von seinen erfunden Geschichten zu unterscheiden. Bei Almost Daily beweißt er zudem immer wieder, dass er Themen oft sehr viel Tiefer durchdenkt als seine Tischnachbarn. Zusammen mit seiner gerne mal komplexen Lyrik führt das hin in wieder zu fragenden Blicken.

Er gilt zusammen mit Eddie als größter Fußballfan bei RBTV was ihm letztendlich eine eigene Sendung einbrachte. Bei MoinMoin wurde er von vielen Zuschauern für sein ständiges Abrutschen in Fußballthemen kritisiert, weshalb er schließlich versprechen musste in MoinMoin nicht mehr über Fußball zu reden.

Trivia

  • Nils verkörpert in dem Pen&Paper-Abenteuer "T.E.A.R.S" die Figur Geronimo Röder.[5]
  • Nils kann gut zeichnen.
  • Er ist der Erschaffer der Skulptur Der Erschöpfte.
  • Nils hat große Ähnlichkeit mit der Figur "He-Man".
  • Nils fährt seit Jahren einen roten Opel Corsa, Baujahr '97, den er liebevoll "der rote Baron" nennt.
  • Nils hat bereits zweimal einen Toilettendeckel zerbrochen
  • Nils ist ein großer Fan des Hamburger SV.
  • Nils besuchte zum Geburtstag seines Vaters ein Heimspiel des HSV, das dieser verlor.
  • Nils ist Sieger der ersten Staffel Royal Beef.
  • Auf Reddit benutzt Nils auch den Account Raketenbohne_Nils
  • Seit seinem Auftritt in den Tagesthemen vom 29.07.2015 wird vermutet, dass sein Nachname eigentlich Bornhoff ist.
  • Ist gilt als der Zuverlässigste bei den Rocket Beans.
  • Er verabscheut Rote Beete
  • Sein Kindheitsidol war Chuck der Biber

Auch bekannt als

  • Nils Bornhoff
  • Nils Bamschroff
  • Nils Bonhoff
  • Nils Bohmhoff

Zitate

  • "Ihr geht mir gerade richtig auf den Sack!" - Nils zu seinen Gästen (Der Blitz und Joachim Hesse), beim Fallout 404 Event am 31.10.2015
  • "Nun..."

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://pedia.giga.de/Nils_Bomhoff/
  2. http://de.wikipedia.org/wiki/Late_Knights
  3. http://www.gameone.de/tv/101
  4. http://rocketbeans.de/nils.html
  5. http://tearswiki.de/index.php?title=Geronimo_R%C3%B6der


Abgerufen von „http://www.bohnenwiki.de/index.php?title=Nils_Bomhoff&oldid=7412