SRSLYshow

Aus Bohnenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die SRSLY-Show ist das Latenight Format von Lars Paulsen. Lars übernimmt die Moderation und das Schreiben der Gags selbst. Auf seinem eigenen YouTube-Kanal werden die SRSLY-Show, sowie weitere Formate parallel veröffentlicht. Vor seinem Engagement bei RocketbeansTV in Hamburg arbeitete er als Moderator für zuio.tv in Berlin und produzierte dort die Show.

Inhalt

Die SRSLY-Show verbindet herkömmliche satirische Latenights mit dem modernen Gewand YouTube´s. Grundsätzlich werden in der Show Neuigkeiten und Schlagzeilen im feinen H&M-Anzug humoristisch verarbeitet. Darüber hinaus gibt es die unregelmäßig erscheinenden Formate #CreepTweets oder #Galgenroast. Exklusiv für seinen eigenen Kanal ist das Frage-Antwort-Format #Raglars, dessen Name durch einen Fehler bei der Grafikbearbeitung entstand. Lars vergaß schlicht das "F" bei "Fraglars", woraufhin die gesamte Community den #Raglars Tag etablierte. Er selbst schreibt seinem Grafikprogramm die Schuld daran zu. Dort ist auch Lars´ ehemaliger Kollege, Kameramann und Freund Sebastian "Seb" Wiegmann ständiger Gast.

Trivia

  • Lars verlor vor seinem Umzug nach Hamburg seinen treuen Begleiter, die Kugelschreibermine. Er ist darüber in tiefer Trauer.
  • Frühere Ausgaben der SRSLY-Show in Berlin moderierte Lars auf einem Trampolin sitzend.
  • Die Skyline, die im Hintergrund zu sehen ist, wurde von Lars selbst erbaut und in mühevoller Arbeit von Berlin nach Hamburg transportiert.